SIGNALANLAGE

Die Signalanlage für eine medizinische Gasversorgung besteht grundsätzlich aus einem Zentral-Alarmsystem und einem Zonen-Alarmsystem.
Die Signaleinheiten für das Zentral-Alarmsystem signalisieren den Betriebszustand der Zentralen.
Zonen-Signaleinheiten melden einen unzulässigen Druckabfall im Rohrnetz der einzelnen Versorgungsbereiche. Diese Signaleinheiten werden in Schwesternstützpunkten, Operationsräumen und Intensivstationen installiert.

SIGNALTABLEAU


Zur optischen und akustischen Anzeige der  Alarmmeldungen aus dem Etagenverteiler

Funktion
Eine grüne LED-Anzeige signalisiert den Betrieb der Signalanlage.
Bei einem Fehlerfall wird ein akkustisches und optisches Signal ausgelöst.
Der Summer kann mit der Quitiertaste abgestellt werden.
Die optische Anzeige erlischt erst, wenn der Fehler behoben ist, d.h. der Normalzustand der Anlage wieder hergestellt ist.
Die Signaltafel kann mit der Testtaste auf ihre einwandfreie Funktion überprüft werden.

ÜBERGABERELAIS

Zur Übergabe der Betriebs- oder Alarmmeldung an ein externes Tableau (Bender) oder die GLT-Anlage

HOMEPAGE IN ARBEIT

QUICK-LINKS

Service / Störungen
Gasentnahmestellen
Bettensets
Deckenstative
Sauerstoffflowmeter
Vakuumsauger
OP-Leuchten
Untersuchungsleuchten